Oktober 18, 2015

Das Unternehmen

Alchemie

In nahezu allen Teilen der Welt, egal, ob Oxident oder Orient, wurde seit der Antike im Bereich der Alchemie gearbeitet und geforscht. In allen Kulturen der Welt versuchte man, mithilfe dieses Wissens unedle Metalle in Gold zu verwandeln. Die Alchemisten vollzogen dabei mehrere Schritte, bis sie die schimmernde Schönheit des Goldes in ihren unedlen Metallen wahrnehmen konnten. Mit einer spezifischen Methode verbanden sie die vier Elemente Erde, Wasser, Luft und Feuer mit den gegensätzlichen Prinzipien warm – kalt und trocken – feucht. Diese Vorbereitung diente der Sicherstellung der Reinheit der Elemente. Die Anwendung der Prinzipien gemäß dem Wissen der Alchemisten wandelte unedle Metalle in die „materia prima“, welche dann zu Gold wurde.

Qimia

Der Begriff „Qimia“ steht in vielen Kulturen für das Wissen der Alchemie. Für uns steht Qimia für den Gold Standard unserer Projekte analog dem Vermögen der Alchemisten, unedle Metalle in Gold zu verwandeln. Mittels einer klaren Analyse und Aufarbeitung der Grundstrukturen, Aufgaben und Zielsetzungen verstehen und identifizieren wir die „materia prima“ unserer Projekte, die wir mit unserem komplexen Know-how im Bereich IT und Banking zum Projekterfolg und unserem Gold Standard-Siegel führen.